Was versteht man unter aktiver Entspannung?

Entspannung an sich klingt für Menschen, die sich gerne auspowern erst einmal langweilig. Das muss aber nicht sein. Wer sich entspannen möchte, der muss nicht zwangsläufig an einem Badeweiher liegen oder stundenlang meditieren. Nein, Entspannung ist etwas individuelles und somit sehr unterschiedlich.

Vor vielen Jahren nannte man es Hobby, es soll Spaß machen und nicht mehr. Manche Menschen arbeiten im Garten, andere Stricken oder fahren Motorrad. Wie auch immer aktive Entspannung ist eine Tätigkeit, die man gerne durchführt und die durch Freude und Spaß motiviert ist.

Meine persönliche aktive Entspannung teilt sich in 3 fest Bestandteile:

  1. Ich gehe gerne laufen, vor allem alleine, damit ich Zeit für mich selbst habe. Es bietet mir die Möglichkeit meinen Alltag hinter mir zu lassen.
  2. Ich mache gerne Yoga, es hilft mir ruhiger und nachsichtiger mit mir selbst zu sein.
  3. Ich mag Gartenarbeit, denn ich habe eine schaffende Tätigkeit mit Ergebnis und habe die Möglichkeit mich draußen zu bewegen.

 

Aktive Entspannung kann jeder. Was ist eure Lieblingsentspannung?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s